Sprachaufenthalte in Italien: So macht Italienisch lernen richtig Spaß!

  • PDF

SprachdirektSprachaufenthalte im sonnigen Italien sind die mit Abstand beliebteste Möglichkeit, Italienisch zu lernen und seine Sprachkenntnisse aufzupolieren. Die Motive für einen Sprachkurs in Bella Italia sind vielfältig: Die einen möchten im Urlaub leichter mit Einheimischen ins Gespräch kommen, die anderen freuen sich darauf, die Klassiker der italienischen Literatur oder die großen Opern von Verdi und Rossini im Original genießen zu können.

In Italiens Hauptstadt Rom und in der pittoresken Toskana-Perle Florenz gibt es renommierten Sprachschulen, die für einen ausgezeichneten Unterricht in angenehmer, persönlicher Atmosphäre bekannt sind. Die bestens qualifizierten, muttersprachlichen Lehrkräfte verfügen über langjährige Erfahrung im Unterrichten von Teilnehmern aus dem deutschen Sprachraum. Da das Lernen in kleinen Gruppen stattfindet, können die Lehrer individuell auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kursteilnehmers eingehen.

Rom: Nach dem Unterricht ins Kolosseum oder zur Sixtinischen Kapelle

Die frisch erworbenen Sprachkenntnisse lassen sich während eines Sprachkurses in Italien sofort in der Praxis ausprobieren und trainieren – zum Beispiel bei einem Bummel durch die „ewige Stadt“, einer Zeitreise durch 2000 Jahre europäischer Geschichte. Seite an Seite stehen hier weltberühmte Monumente aus der Römerzeit – z.B. Forum Romanum, Kapitol und Kolosseum – und prachtvolle Bauten der Renaissance und des Barock. Fester Bestandteil jedes Rom-Aufenthalts ist natürlich ein Besuch im Vatikan: Von der beliebten Sprachschule nahe der zentralen Piazza del Popolo sind es nur fünf Fußminuten bis zum Petersplatz und zur Sixtinischen Kapelle.

Florenz: Sprachschule in einem prachtvollen Palazzo mit Tradition und Grandezza

Wer für die italienische Kultur schwärmt, wird von einem Sprachaufenthalt in Florenz begeistert sein. In der malerischen Toskana-Hauptstadt warten zahllose architektonische und künstlerische Highlights darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Passend dazu residiert die traditionsreiche Sprachschule in einem 250 Jahre alten, nach den neuesten Standards ausgestatteten Palazzo. Auch für die komfortable Unterbringung ist während eines Sprachurlaubs in Italien bestens gesorgt: Bei Sprachdirekt haben Sie die Wahl zwischen zahlreichen ausgezeichneten Hotels, kostengünstigen Residenzen und bewährten, freundlichen Gastfamilien. Buon viaggio!

Sprachdirekt GmbH, Schwanthalerstraße 5, 80336 München

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  Website: www.sprachdirekt.de

 

 

Follow Me on Pinterest